Schulschluss: Die 1 HLb unterwegs

Zum Schulschluss unternahm die 1 Hlb mit ihrem Klassenvorstand Anna Hermüller und der Begleitlehrerin Sigrid Schneeberger zwei Ausflüge.   

Am Montag stand die Führung durch das neueröffnete Hotel "Apollo" an der Seepromenade in Mondsee am Programm. Im Mai wurde das Tourismusprojekt „Apollo am Mondsee“ eröffnet - drei Gastronomiebetriebe, ein Hotel und ein Fahrgastschiff mit einheitlichem Konzept. Wir wurden herzlichst empfangen und durch das besondere Haus geführt. Unsere angehenden Tourismusprofis durften hinter die Kulissen blicken und erhielten wertvolle Informationen aus erster Hand. Bei einem kühlen Abschlussgetränk auf der direkt am See gelegenen Terrasse „Aussichtsdeck“ war das Urlaubsflair spürbar.   
An dieser Stelle möchten wir den jungen Pächtern Juliana und Daniel Döllerer herzlichst für den freundlichen Empfang danken und freuen uns auf eine zukünftige Zusammenarbeit.  

Im Anschluss freuten sich die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte über eine Abkühlung im Mondsee während eines „Abstechers“ ins Alpenseebad. Für einen besonderen Adrenalinkick sorgten Wasserreifenfahrten über den See.   
  
Am darauffolgenden Tag folgte ein Ausflug an den Hallstättersee, um das Seekajaken auszuprobieren. Das Paddeln inmitten einer beeindruckenden Postkartenkulisse sorgte für ein unvergessliches Erlebnis. Die Klasse bewunderte den weltbekannten Weltkulturerbeort Hallstatt vom Wasser aus.

Diese zwei schönen Ausflüge im Klassenverband rundeten das erste gemeinsame Schuljahr in der Tourismusschule würdig ab.  

0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.